Arzthaftungsrecht

Ärztliche Leistungen unterliegen insbesondere bei Ausbleiben des erwarteten Erfolges zunehmend einer kritischen Würdigung. Bei ärztlichen sowie zahnärztlichen Behandlungsfehlern sind entsprechende Nachbehandlungskosten, Schmerzensgeldansprüche und weitere Schädigungsfolgen geltend zu machen, notwendigerweise unter vorheriger Auswertung der vollständig anzufordernden Patientenunterlagen. Wir vertreten Sie aufgrund langjähriger Erfahrung bei der Prüfung und Durchsetzung solcher Ansprüche gegenüber Ärzten, Krankenhäusern, den entsprechenden Haftpflichtversicherern bzw. vor der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen oder vor den bei den Landgerichten gebildeten Spezialkammern für Arzthaftungsfragen.